10%-RABATT: Auf alle Design-Yogamatten und 10L Yogamatten-Reiniger!

55cm
75cm
19,90 ab 17,90 €

1 kg (blau)
1,5 kg (violett, weiß)
ab 19,50 €
Pilates Bälle online bestellen

Pilates Bälle gehören zu den zahlreichen Pilates Tools, mit denen du deine Pilates Workouts vielseitiger und effektiver gestalten kannst. Ein Pilates Ball lässt sich für ganz unterschiedliche Übungen verwenden. PILATESSTAR by Yogistar bietet dir verschiedene Pilates Bälle in Top-Qualität an.

Was kann der Pilates Ball / Gymnastik Ball? Wann kommt er zum Einsatz?

Der Pilates Ball / Gmynastik Ball lässt sich in zahlreiche Übungen integrieren, die du vielleicht ohne Ball kennst. Beispielsweise können viele Sitzübungen auf dem Pilates Ball ausgeführt werden. Mit dem Pilates Ball lassen sich u.a. die Wirbel mobilisieren, aber das ist längst nicht alles. Der Pilates Ball kann auch zwischen den Beinen platziert werden, um gegen ihn zu pressen, zwischen den Händen gehalten werden, um eine Spannung zwischen den Armen aufzubauen, und vieles andere mehr. Wer Erfahrungen mit Yoga hat und dort den Einsatz von Blöcken gewohnt ist, wird viele Arten der Anwendung mit diesem Tool vergleichen können. Den Pilates Ball gibt es in verschiedenen Größen. Näheres über den Pilates Ball erfährst du hier und in den einzelnen Produktbeschreibungen.

Was bewirkt der Pilates Ball / Gymnastik Ball?

Wenn man Übungen auf dem Pilates Ball bzw. Gymnastik Ball ausführt – egal, ob man dabei nun auf dem Ball sitzt oder beispielsweise mit dem Bauch oder mit dem oberen Rücken darauf liegt – erfordert dies ein kontinuierliches Ausbalancieren, da der Ball im Gegensatz zum Boden keine feste, statische Unterlage ist. Dies schult nicht nur den Gleichgewichtssinn, sondern dadurch werden auch die tiefer liegende Muskeln angesprochen bzw. stärker aktiviert als ohne den Pilates Ball.

Der Pilates Ball kommt häufig auch im Reha-Bereich zum Einsatz.

Beispiele für Übungen mit dem Pilates Ball / Gymnastik Ball

Um eine konkretere Vorstellung davon zu vermitteln, welche Übungen mit dem Pilates ball bzw. Gymnastik Ball durchgeführt werden können, haben wir hier exemplarisch ein paar Möglichkeiten zusammengestellt (dies ist nur eine kleine Auswahl aus einer großen Bandbreite!):

  • Ball Crunches:
    Leg dich mit dem unteren Rücken auf den Pilates Ball. Nimm die Hände hinter die Ohren und roll dich mit den Schulterblättern nach oben und komm dann wieder zurück. Vermeide eine Strapazierung des Nackens, indem du nicht zu den Knien sondern immer geradeaus schaust.

  • „Klappmesser“:
    Aus der Bauchlage heraus platzierst du die Füße auf dem Pilates Ball und  streckst die Arme, um dich vom Boden abzuheben. Halte mit den Armen dein Gewicht, während du nun mit der Ausatmung die Knie beugst. Einatmend streckst du die Knie wieder. Übrigens lassen sich auch Push-Ups auf dem Ball ausführen. Dazu kommst du mit den Oberschenkeln statt mit den Fußrücken auf dem Ball zu liegen und drückst dich mit den Armen vom Boden hoch.

  • Hüftrollen
    Hierbei liegst du auf dem Rücken mit seitlich neben dir auf dem Boden ausgestreckten Armen. Die Oberschenkel zeigen senkrecht nach oben, die leicht geöffneten Knie sind im rechten Winkel gebeugt und die Fußsohlen liegen auf dem Pilates Ball auf. Beginnend am Steißbein, rollst du dich nun Wirbel für Wirbel nach oben, so dass die Hüften hoch kommen und eine gerade Linie mit dem Oberkörper bilden. Ausatmend bringst du in umgekehrter Reihenfolge wieder jeden Wirbel auf die Matte zurück. Wichtig: Schultern und Nacken bleiben entspannt!

  • Harpune:
    Wer zu einem Rundrücken neigt, sollte regelmäßig die folgende Übung in sein Training einbauen: In Bauchlage über dem Pilates Ball liegend, öffnet man die Beine etwa hüftbreit und stützt sich mit den Zehen auf der Pilates Matte ab. Die Arme befinden sich seitlich des Pilates Balls und hängen zunächst entspannt nach unten. Nun zieht man zuerst die Schulterblätter leicht zueinander, hebt dann den Oberkörper an und streckt gleichzeitig die Arme seitlich nach hinten-unten, so dass die Finger in Richtung Fersen zeigen. Der Körper beschreibt nun eine Gerade, der Nacken ist lang und der Bauchnabel hebt sich leicht vom Ball weg. Ausatmend zurück in die Ausgangsposition kommen.

  • Squats:
    Wenn du besonders effektive Squats ausführen möchtest, presse den Pilates Ball mit deinem Rücken gegen eine Wand oder halte den Pilates Ball mit den Händen über dem Kopf.

  • Ball Pass
    Eine dynamische Übung, die es in sich hat, ist der Ball Pass, bei dem du zunächst in Rückenlage auf Pilates Matte liegst und die Beine mit gebeugten Knien anhebst, so dass sich die Schienbeine parallel zum Boden befinden. Den Pilates Ball hältst du zwischen den Händen. Nun kommst du mit dem Oberkörper nach oben und platzierst den Pilates Ball zwischen den Unterschenkeln. Senk den Oberkörper wieder auf die Matte ab und streck die Arme nach hinten. Dann kommst du erneut nach oben und nimmst den Ball wieder zwischen die Hände. So geht es ca. 10mal hin und her...

Auch für diverse Gymastikübungen lässt sich der Pilates Ball bzw. Gymastik Ball einsetzen. Mit dem Pilates Ball können ganz unterschiedliche Muskelgruppen angesprochen werden (wie die oben aufgeführte kleine Auswahl an Übungen schon verdeutlicht).

In welchen Größen gibt es den Pilates Ball / Gymnastik Ball?

Den Pilates / Gymnastik Ball in blau oder in violett bieten wir bei PILATESSTAR wahlweise mit 50, 55 oder 60 cm (violett) bzw. 55 oder 75 cm (blau) an. Für welche Größe man sich am  besten entscheidet, hängt vor allem von der eigenen Körpergröße ab: Je größer der Übende selbst ist, desto besser eignet sich ein großer Pilates Ball, während kleinere Personen meist harmonischer mit einem Ball von geringerem Durchmesser zurechtkommen.

Außerdem gibt es auch die kleine Variante des Pilates Balls. Der kleine Pilates Ball /Gymnastik Ball hat einen Durchmesser von 23 cm und kann z.B. verwendet werden, um die Brustwirbelsäule zu mobilisieren („den Herzbereich zu öffnen“), indem man ihn in diesem Bereich unter den oberen Rücken legt. Der kleine Pilates Ball ist bei uns in zahlreichen schönen Farben verfügbar.

Zusätzlich zum Pilates Ball / Gymnastik Ball im Sortiment: Der Toning Ball

Ergänzend zum regulären Pilates oder Gymnastik Ball mit großem Durchmesser hat PILATESSTAR auch den Toning ball im Sortiment. Der Toning Ball ist insbesondere für das Training von Schultern, Armen und Oberkörper hilfreich, für das er sich handlicher einsetzen lässt als der reguläre große Pilates Ball.
Den Toning Ball gibt es in verschiedenen Größen (9 oder 12 cm) und verschiedenen Gewichten (0,5 kg, 1 kg oder 1,5 kg).

Anfrage per Mail

Schreib uns einfach eine Mail und du erhältst schon innerhalb weniger Stunden ( Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ) deine gewünschte Antwort von unserem kompetenten Support-Team.

Anfrage per Telefon

Du hast noch eine Frage bevor du bestellen möchtest oder bist dir bei einem Produkt unsicher? Wir sind Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter 08370 92 94 9 - 0 gerne für dich da.

Häufige Fragen

Wir haben für dich häufig gestellte Fragen zusammengestellt. Vielleicht können wir dir bereits hiermit helfen. Falls deine Frage nicht geklärt wird schreibe und doch bitte oder rufe uns an. Wir helfen dir gern!

Kundenservice

Warning: file_get_contents(http://api.trustedshops.com/rest/public/v2/shops/XF28ED37CC717EB795DFA29A5E0356A02/quality/reviews.json): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 429 Too Many Requests in /eshsddvd/oxid5.eshop-admin.de/modules/trustedshopsrich/trustedshopsrich.php on line 26
No connection to Trusted Shops.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten