Yoga Bolster und Yogakissen – Unterstützung für Deine Praxis

Yogakissen, Yoga Bolster und Decken sind nützliche Hilfsmittel für die Yogapraxis, die Du bei YOGISTAR in verschiedenen hochwertigen Ausführungen erhältst. Auch den beliebten TriYoga-Sandsack findest du in dieser Kategorie.

Dein Yoga Bolster von YOGISTAR

Bei YOGISTAR findest Du Yoga Bolster und Yogakissen in verschiedenen Varianten, sodass Du genau das für Deine Zwecke passende Produkt auswählen kannst. Vielleicht ist sogar eine Kombination aus verschiedenen Modellen optimal für Dich, um eine besondere Vielfalt im Üben zu erzielen. Im Folgenden stellen wir Dir die unterschiedlichen Bolster kurz vor, damit Du Dir schnell und einfach einen Überblick verschaffen kannst. Mehr zu jedem Produkt findest Du wie immer in den Einzelbeschreibungen.

TriYoga Bolster, rund

Dieses Yoga Bolster ist ein klassisches großes, rundes Bolster, das natürlich nicht ausschließlich für TriYoga, sondern auch für andere Übungsstile (beispielsweise Yin Yoga, Restorative Yoga u.a.) verwendet werden kann. Das Bolster ist mit Dinkelspelz gefüllt, hat einen robusten Bezug aus Baumwolle und eine praktische Trageschlaufe. Es ist in den Farben graphit und bordeaux erhältlich.

TriYoga Bolster, groß

Dieses eckige Bolster ist mit Schaumstoff gefüllt und hat einen strapazierfähigen Baumwollbezug. Es eignet sich auch als Sitzkissen. Das TriYoga Bolster ist in den vier schönen Farben graphit, flieder, bordeaux und weiß verfügbar.

Wozu eigentlich ein Yoga Bolster?

Yoga Bolster und Yogakissen kommen insbesondere im TriYoga, im Restorative Yoga und im Yin Yoga zum Einsatz und können dafür verwendet werden, eine Haltung zu unterstützen, damit sie vertieft, über längere Zeit eingenommen und auch passiv gehalten werden kann. Runde Bolster werden z.B. sehr gern unter der Wirbelsäule platziert, um eine tiefe Rückbeuge zu fördern, wobei sie je nach Bedarf längs oder quer genutzt werden können. Yoga Bolster oder Yogakissen sind weicher und nachgiebiger als die formstabilen Blocks, geben aber dennoch Halt und Unterstützung. Sie kommen beispielsweise auch im Pränatal Yoga häufig zur Anwendung.

Dein Yogakissen von YOGISTAR

In dieser Kategorie findest Du das TriYoga Yogakissen, das klein und leicht ist und vielfältige Verwendungsmöglichkeiten bietet. Auch hier gilt wieder, dass das Kissen natürlich weit über TriYoga hinaus zum Einsatz kommen kann. Das Kissen erhältst du wahlweise mit einer Füllung aus Dinkelspelz oder mit Kapok. In manchen Positionen brauchst Du vielleicht eine bequeme kleine Erhöhung oder einen Support unter den Hüften. Hier ist das TriYoga Kissen ideal. Auch als Sitzunterlage leistet es Dir gute Dienste. Das TriYoga Yoga Bolster (siehe oben) kann ebenso als Yogakissen benutzt werden. Höhere Kissen, die speziell für die Meditation gedacht sind, findest du in unserer Extra-Rubrik für Meditationszubehör.

Deine Decke von YOGISTAR

Eine Decke zum Yoga? Auch, wenn es auf den ersten Blick so scheinen mag, als sei eine kuschelige Baumwolldecke nur etwas für einen gemütlichen Abend auf der Couch oder ein Picknick auf Deiner Lieblingswiese, kann Dir eine Decke auch beim Yoga gute Hilfe leisten; etwa als Ergänzung oder Ersatz für Yogakissen oder Yoga Bolster. Sie wärmt Dich nicht nur während der Endentspannung in Shavasana, bei der Meditation oder während Deiner Pranayama-Übungen, sondern kann gefaltet auch als Unterlage dienen, wenn ein Yogablock zu hoch, zu hart oder nicht breit genug ist, oder wenn mal keine Blöcke zur Hand sind. Dabei hat die Decke auch noch den Vorteil, dass sie, je nachdem, wie oft du sie faltest, in der Höhe variiert werden kann. Eine Decke ist also ein tolle variable Unterlage und kann bei vielen verschiedenen Asanas zum Einsatz kommen (vgl. dazu auch Yogablocks und Wedges).

Bei YOGISTAR erhältst Du verschiedene hochwertige Decken aus Baumwolle, über die wir Dir hier kurz etwas erzählen möchten:

Baumwolldecke (Bio)

Diese super angenehme Decke aus Bio-Baumwolle ist in einer großen Palette schöner Farben erhältlich. Die 2m lange Decke wärmt, ohne zu kratzen, und hat einen wirklich traumhaften Flor. Die Decke ist nicht elektrostatisch und fühlt sich einfach toll auf der Haut an. Ein Muss für Bio-Fans!

Baumwolldecke Cotton pur

Baumwolle, wie Du sie liebst: temperaturausgleichend und kuschelweich – das bietet Dir die Baumwolldecke Cotton pur. Die hautsympathische, atmungsaktive Baumwolle, die übrigens GOTS-zertifiziert ist, ist bei diesem Modell Ton-in-Ton eingefärbt – und zwar in vielen verschiedenen Farbvarianten. Auch diese Decke ist 2m lang.

Baumwolldecke bunt, Chakra

Diese Decke ist etwas ganz Besonderes und macht einfach Freude: Mit ihren leuchtenden Farben ist sie optisch sofort eine Inspiration. Die schöne Farbkombination dieser Decke ist aber nicht einfach nur ein Hingucker, sondern wurde ganz bewusst gewählt: Es handle sich um die Farben, die traditionell den sieben Chakras aus der indische Lehre zugeordnet werden und die gemäß Überlieferung auch zur Aktivierung und Harmonisierung der Chakras dienen können. Diese ausnehmend schöne und sehr beliebte Decke ist GOTS-zertifiziert und bringt genau wie alle anderen Modelle sämtliche tollen Eigenschaften der Baumwolle mit.

Baumwolldecke, blau - Blume des Lebens

Die Blume des Lebens ist ein bekanntes Symbol, dem vielfältige positive Wirkungen auf energetischer Ebene nachgesagt werden. Auch diese Decke hat eine Länge von 2m und ist GOTS-zertifiziert. Sie wird besonders gern als Meditationsdecke gekauft und ist auch zum Zudecken für Shavasana sehr schön.

Dein Sandsack von YOGISTAR

Der Sandsack ist ein sehr hilfreiches Tool für die Asana-Praxis, da er in vielerlei Haltungen dazu genutzt werden kann, die Dehnung zu vertiefen oder sich weiter in die Haltung zu entspannen. Einige Beispiele für die Verwendung des Sandsacks sind:

  • Unter den Füßen platziert dehnt der Sandsack die Achillessehnen.
  • Im liegenden Helden ist es hilfreich, den Sandsack auf die Oberschenkel zu legen.
  • Für die intensive Atemwahrnehmung kannst du den Sandsack auf dem Bauch platzieren.

Der Sandsack von YOGISTAR hat einen praktischen Tragegriff und einen Abnäher, damit er zusammengeklappt werden kann (so lässt sich auch das Volumen verdoppeln). Gefüllt ist er mit Quartzsand, bezogen mit robuster Baumwolle. Alle Details zum TriYoga Sandsack sind in der Produktbeschreibung für Dich zusammengefasst.

Yogakissen, Yoga Bolster und Sandsäcke sind ein großer Zugewinn für die Asana-Praxis und eröffnen Dir neue Möglichkeiten, Deine Yogapraxis zu gestalten. Für bestimmte Yogastile sind sie fast unerlässlich. Auch Decken zeigen sich im Yoga immer wieder nützlich. Wenn Du Dich für ein Yogakissen, ein Yoga Bolster, einen Sandsack oder eine Decke von YOGISTAR entscheidest, erwirbst Du ein Produkt, an dem Du viel Freude haben wirst. Das garantiert Dir unsere langjährige Erfahrung im Yoga-Segment ebenso wie unser Fokus auf Qualität, Funktionalität und Nachhaltigkeit. Bestelle jetzt Yogakissen, Yoga Bolster und viele weitere, hochwertige Yoga Accessoires in unserem Online-Shop!

Selbstverständlich eignen sich die Yogakissen, Decken, Sandsäcke und Yoga Bolster von YOGISTAR auch hervorragend als Studio-Ausstattung. Gern können Yogalehrer dieses Equipment auch in größerer Stückzahl bei uns beziehen.

FAQ

Wann kommt ein Yoga Bolster zum Einsatz?

Yoga Bolster eignen sich hervorragend, um Dich in bestimmten Asanas zu stützen. So kannst Du bestimmte Posen angenehmer für Dich machen oder dank des Bolsters noch tiefer in die Dehnung gehen. Einige große Yoga Bolster eignen sich überdies auch zum Sitzen.  

Woraus sind Yoga Bolster gefertigt?

Für den höchsten Komfort und ein angenehmes Hautgefühl setzen wir bei unseren Yogakissen und Bolstern auf robuste und pflegeleichte Baumwolle. Die Füllung besteht entweder aus Dinkelspelz oder Kapok.

Was ist der Unterschied zwischen einem Yoga Bolster und einem Yogakissen?

Yogakissen ist im Grunde der Überbegriff für Kissen, die für die Yogapraxis genutzt werden. So meint der Begriff Yoga Bolster in der Regel Yogakissen mit einer speziellen, länglichen Form, die besonders für die Unterstützung in verschiedenen Asanas hilfreich ist. Als Sitzunterlage werden sie seltener genutzt – hierfür eignen sich etwa Meditationskissen optimal.

Ist ein Yoga Bolster auch für Anfänger geeignet?

Obwohl Yoga Bolster oft genutzt werden, um eine Haltung zu vertiefen, können sie auch für Anfänger eine sinnvolle Ergänzung darstellen. Ihr wesentliches Merkmal ist nämlich die Unterstützung in verschiedenen Posen, weshalb sie nicht nur nützlich sind, um Dehnungen zu verstärken, sondern auch als Support, um sich nicht zu überdehnen. Beispielsweise lässt sich ein Yoga Bolster wunderbar nutzen, um langsam und angenehm in einen Spagat zu kommen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten