Yogistar & Umwelt

Als yogisches Unternehmen mit Verantwortungs- und Umweltbewusstsein setzt sich Yogistar ganz selbstverständlich für Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit ein.


Nachhaltigkeit Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen:

Viele unserer Produkte werden aus ökologisch unbedenklichen und nachwachsenden, natürlichen Rohstoffen hergestellt, allen voran unser Bestseller, die Yogamatte yogimat® sun. Bei uns findest du zudem Yogablöcke aus natürlichem Kork und Bambus, Bio-Schurwollmatten, Gurte aus Jute und Baumwolle und auch unsere beliebten Yogamatten-Reiniger kommen in der Öko-Verpackung - Die Flasche (ohne Verschluss) ist frei von Erdöl.



Unsere Nachhaltigkeitsstars

Asana-Praxis:

Natürliche Yogablöcke aus Kork oder Bambus bieten wir in verschiedenen Ausführungen an:
  • Natürlich findest du in unserem Onlineshop auch allerhand Yogawear aus Bio-Baumwolle.


Meditation & Entspannung:


Reinigung:


PS: Ein Großteil unseres Sortiments trägt zudem das Siegel OEKO TEX 100. 




Recycling

Wir setzen Verpackung mehrfach ein:

Alle unsere Pakete werden von unserem kompetenten Team mit Bedacht und achtsam gepackt. Dabei legen wir Wert darauf, Kartonagen mehrfach zu verwenden. Bereits benutzte Kartons recyceln wir vor Ort zu Füllmaterial für neue Pakete. Zudem sind wir stets bemüht, so wenig Müll wie möglich zu erzeugen. So ersetzen wir Folie schon seit geraumer Zeit sukzessive gegen Packseide, sprich: Papier.



Versand

Wir versenden klimaneutral – seit 2008:

Wir versenden unsere Pakete 100 % CO2-neutral, denn Klimaschutz liegt uns am Herzen! Deutschlandweit versenden wir bereits seit 2008 mit DHL GoGreen. Im Rahmen des Umweltschutzprogrammes von DHL werden die durch den Transport entstehenden Treibhausgase durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen.



Umweltschutz

Mit dir pflanzen wir Bäume:

Mit Baumpflanzungen in Thailand und Südamerika fördern wir zukunftsträchtige Klimaarbeit. Wir unterstützen u. a. das Mindfulness Project in der Provinz Khon Kaen in der Nordostregion Thailands bei ihren Bemühungen, den Wald wieder aufzuforsten. 200 Bäume wurden dort bereits in liebevoller und fürsorglicher Handarbeit in unserem Namen gepflanzt.

Mehr Infos zu den Baumpflanzungen.



Soziales Engagement

Mit jedem Kauf unterstütz du tolle soziale Projekte:

  • Es ist für uns selbstverständlich, etwas von dem, was wir von euch erhalten, an die Gesellschaft zurückzugeben. Mit Freude unterstützen wir daher verschiedenste soziale Projekte mit yogischem Bezug. So etwa das PROJEKT YOGA e. V., eine gemeinnützige Organisation aus Hamburg, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Yoga und Meditation für ALLE Menschen anzubieten und unter anderem kostenlosen Yogaunterricht für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge anbietet.

  • Zwischen 2015 und 2019 unterstützten wir mit Freude die Arbeit der Shanti Ananda Nature Concept School sowohl durch Geld- als auch durch Sachspenden, die durch den Kauf der YOGISTAR-Produkte ermöglicht werden. In dieser Zeit haben wir die Schule mit Yogamatten aus unserem Sortiment ausgestattet, die Spielgeräte des ersten und einzigen Spielplatzes in Mudigubba finanziert sowie den Bau und die Ausgestaltung einer Vielzweckhalle für Versammlungen, kulturelle Veranstaltungen und für den Yogaunterricht ermöglicht.

  • 2019 haben wir begonnen, die indische Gaiatreeschool Stiftung bei ihrer pädagogischen Entwicklungszusammenarbeit in Odisha, im Osten Indiens zu unterstützen. Gemeinsam setzen wir Yogacamps an Schulen in der indischen Region Cuttack sowie eine Ausbildung zum „Yoga Instructor“ für das Lehrpersonal vor Ort um. In Deutschland ist die indische Stiftung durch den Verein Gaiatreeschool e.V. vertreten, dessen erklärter Hauptzweck in der Förderung und Verbreitung von Yoga liegt.

Erfahre mehr über unsere Charity-Projekte.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten